>>> Kunstraum>>> Ausstellungen>>> Kataloge>>> Editionen>>> Verein>>> Förderer>>> Impressum

Review 2016

new talents 2016 - die 5. Ausgabe


new talents - biennale cologne
- Ausgabe 5 = 10 Jahre Kölner Kunstbiennale für junge Künstler/innen interational -

Erneut wurden wieder mehr als 50 junge Künstler/innen der Sparten Kunst, Komposition, Choreographie und Film vorgestellt.

Parallel fand die erstmals separierte Präsentation der new talents DESIGN statt.

Ein Künstler-Residence-Programm mit der Marrakech-Biennale und der Havana-Biennale ergänzte das Programm.

Mehr als 10.000 Besucher konnte diese 5. Ausgabe der Kölner Kunstbiennale verzeichnen.

Weitere Infos: www.newtalents-cologne.de


........................................................................................


new talents – Junge Kunst aus NRW 1. Teil


Kunsthalle Recklinghausen - 21. August - 30. Oktober 2016


10 ausgewählte KünstlerInnen der new talents-Ausgabe 2016 werden erneut vorgestellt - nun in einem Museumskontext.
Banic, Clement, Drebusch, Gruner, Hoffmann, Kochanski, Mann, Pérez, Thewes, Windisch


Unterstützt wird das Ausstellungsprojekt durch den Kulturförderplan des Landes Nordrhein-Westfalen mit dem Schwerpunkt „individuelle Künstlerförderung“ sowie durch das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport.


........................................................................................


Rune Mields - ZONTA COLOGNE ART AWARD

5.9. - 18.9.2016


Der diesjährige Zonta Cologne Art Award wurde an Rune Mields verliehen, verbunden mit einer umfassenden Ausstellung insbesondere neuerer Arbeiten in unserer Ausstellungshalle.

Der Award - vergeben von den beiden Kölner Zonta Clubs - ist verbunden mit einer Ausstellung in der FUHRWERKSWAAGE und einem Katalog.


........................................................................................


Stefanie Klingemann - PAINTING

Mit einem performativen Eingriff legte die Künstlerin am 23. Oktober im Verlaufe einer Stunde die Unterputzkonstellation der Hallenarchitektur auf einer Länge von 15 Metern frei.

Eine Aktion im Rahmen von AIC.

Gefördert durch das Kulturamt Köln


........................................................................................


new talents - biennale cologne: neuer Teilnehmer der Kölner Museumsnacht am 29.10. von 19.00 bis 2.59 Uhr

Im Fokus: Julia Gruner - Wandarbeit Großer Griechenmarkt 2
Anne-Louise Hoffmann - Performance Natureboy'

Mit mehr als 500 Besuchern, die sowohl das angestrahlte Haus mit seiner mehr als 400 qm großen Fassadenarbeit von Julia Gruner erlebten, wie auch die beeindruckende Performance von Anne-Louise Hoffmann, gelang die erste Teilnahme an der Museumsnacht.


........................................................................................


Samstag, CARAMBOLAGE-Workshop: 5. November 2016, 11-18 Uhr

Theorie und Praxis der künstlerischen Selbstpräsentation – Arbeit am Portfolio mit Schwerpunkt auf zeitbasierten Medien.

Workshopleitung: Julika Rudelius (Künstlerin, Senior Lecturer Yale University, Advisor de Ateliers Amsterdam; Frankfurt)

In Kooperation mit Q18.


........................................................................................


CARAMBOLAGE-Diskussio:“Leben und Arbeiten im Kunstsystem” mit Künstler_innen und Kurator_innen.

9. November im Literaturhaus Köln

Mit Dr. Stefanie Kreuzer (Hauptkuratorin Museum Morsbroich), Julika Rudelius (Künstlerin, Senior Lecturer Yale University, Advisor de Ateliers, Amsterdam), Evamaria Schaller (Künstlerin, Köln), Dr. Marcel Schumacher (Direktor Sammlung Kunst aus NRW in Kornelimünster),
Moderation: Ben Kaufmann (Direktor Aachener Kunstverein).

CARAMBOLAGE wird gefördert durch die SK Stiftung Kultur der Sparkasse KölnBonn

........................................................................................


ROLF ROSE - VERWANDTSCHAFTEN ?

14. - 27.November 2016

Werkschau in Auszügen - vorwiegend aus den letzten Jahren.

Zur Eröffnung am 13.11. sprach Dr. Petra Oelschlägel, Direktorin des Kunstmuseums Villa Zanders in Bergisch Gladbach.

Es erschien Katalog Nr. 66 in unserer Werkreihe monographischer Dokumentationen.

In Kooperation mit Galerie Floss & Schultz, Köln


........................................................................................


FUHRWERKSWAAGE mit new talents

auf der COFA

Vom 16.11. - 20.11. stellte sich der FUHRWERKSWAAGE Kunstraum mit new talents auf der COFA (Cologne Fine Art)vor. Eine Veranstaltung im Rahmen von AIC.

One-woman-show mit Madiha Sebbani, die für jeden Messetag eine eigene Performance konzipiert und umgesetzt hatte, sowie am Stand mit ihrem Video.

Dies war der zweite Residence-Aufenthalt der jungen marokkanischen Performancekünstlerin in Köln, ermöglicht durch den Förderverein Kunstraum Fuhrwerkswaage e.V.


........................................................................................


Kirstin Arndt - o.T. auf der WESTWAND

2. Dezember 2016 bis 9. Januar 2017

In der 11. Ausgabe der Reihe Lichtinstallationen für die Westwand realisierte Kirstin Arndt eine weithin strahlende Linienkonstellation mit direktem Bezug zur Präsentationsfläche. Erneut mit mehr als 250.000 Betrachtern in der Laufzeit.

Zusätzlich konzipierte die Künstlerin für den Innenraum eine weitere Installation, in einer offenen Korrespondenz zur Außenarbeit.


........................................................................................


........................................................................................

........................................................................................


DAS KOMMT - Ein kleiner Ausblick auf 2017



new talents – Junge Kunst aus NRW 2. Teil

KUNSTHAUS NRW - KORNELIMÜNSTER

11. Februar - 23.April 2017

Die 10 ausgewählten KünstlerInnen der new talents-Ausgabe 2016 erfahren eine weitere Förderung durch eine zweite Präsentation im Anschluß an die new taelnts - Ausgabe 2016.

Banic, Clement, Drebusch, Gruner, Hoffmann, Kochanski, Mann, Pérez, Thewes, Windisch


Unterstützt wird das Ausstellungsprojekt durch den Kulturförderplan des Landes Nordrhein-Westfalen mit dem Schwerpunkt „individuelle Künstlerförderung“ sowie durch das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport.


........................................................................................

40 Jahre FUHRWERKSWAAGE

1978 gegründet feiert der FUHRWERKSWAAGE Kunstraum Mitte 2018 seinen 40. Geburtstag.

Bereits ab Mitte 2017 (bis Mitte 2018) wird das Jubiläumsjahr der ältesten Kölner Initiative durch ein spezielles Programm in den besonderen Fokus gerückt. Näheres hierzu in absehbarer Zeit.

........................................................................................






Hier gelangen Sie zum Archiv der vergangene Ausstellungen.